Eine Reise in die schwedische Hafenstadt Göteborg

Göteborg ist mit rund 600.000 Einwohnern nach Stockholm die zweitgrößte Stadt Schwedens. Die Hafenstadt liegt an der schwedischen Westküste und ist Zielort zahlreicher Nord- und Ostseefähren, wie etwa den Fähren aus Kiel oder Frederikshavn (Dänemark). Doch auch wenn ihr euch für eine andere Anreise als die mit dem Schiff entscheidet ist Göteborg einen Besuch wert – gerade auch im Winter, wenn über der Nordsee und dem Hafen eine dichte Nebeldecke liegt und sich die Landschaft zeigt, die in unzähligen Schweden-Krimis zu Papier gebracht wurde.

Tagesausflug NRW – Deutsches Fußballmuseum in Dortmund

[WERBUNG UNBEZAHLT]

Das Deutsche Fußballmuseum* in Dortmund ist für jeden Fußballfan ein absolutes Muss. Unabhängig davon, ob ihr Fan des aus Dortmund kommenden BVB, dem deutschen Rekordmeister aus München oder einem anderen Verein aus Amateur- oder Profifußball seid, im Deutschen Fußballmuseum ist für jeden etwas dabei. Jeder Fußballfan kommt auf seine Kosten und wird viel Neues über die Geschichte des beliebtesten Sports der Deutschen auf und neben dem Platz erfahren.

Herbst in Schweden – Mein Wochenende in Stockholm

[WERBUNG UNBEZAHLT]

Eine Reise nach Skandinavien stand schon länger auf der Liste meiner nächsten Reiseziele, wenn gleich ich mir lange Zeit nicht sicher war, welche Stadt im Norden Europas ich als erstes Reiseziel wählen würde. Dass die Wahl schließlich auf Stockholm fiel, hatte im Endeffekt nur den Hintergrund, dass eine Entscheidung getroffen werden musste, da das freie Wochenende, das für die Reise vorgesehen war, immer näher rückte. Rückblickend kann ich allerdings sagen, dass die Entscheidung für Stockholm eine unglaublich gute Entscheidung gewesen ist, da die Stadt eine unfassbare Vielfalt an Sehenswürdigkeiten besitzt, sodass ich vor Ort die nächste Entscheidung treffen musste – wohin zuerst?! Aber lest besser selbst…

3 Tage in der ewigen Stadt – Rom

Rom gehört aus meiner Sicht auf jeden Fall zu den Städten in Europa, die ihr gesehen haben müsst. Selbstverständlich kann es bei einer Reise in Italiens Hauptstadt nicht schaden, wenn ihr Interesse für die Geschichte der römischen Antike und des Römischen Reiches mit im Gepäck habt, aber auch ohne ein Überflieger in Latein gewesen zu sein werdet ihr euren Aufenthalt in Rom genießen. Viele spannende Momente der römischen Geschichte warten darauf, von euch entdeckt zu werden. Und solltet ihr zwischendurch doch einmal eine Pause brauchen, werdet ihr diese in einem der vielen kleinen Cafés oder Restaurants finden!

Immer wieder Kreta!

2016 waren wir das erste Mal auf Kreta, damals an der Nordküste nahe Rethimno. Zwei Jahre später, in 2018, sind wir das zweite Mal auf Griechenlands größter Insel unterwegs und während ich diesen Beitrag schreibe blicke ich auf die kretischen Berge im Nordosten der Insel, die sich direkt von den paradisischen Sandstränden an bilden. Auch den ein oder anderen Tagesausflug kann man von hier aus starten, beispielsweise an die archäologische Ausgrabungsstätte des Palastes von Malia – aber eins nach dem anderen!