Von Bergen nach Oslo – Norwegens vielfältige Landschaft

Rund 4.200 Kilometer sind wir im Mai und Juni durch Skandinavien gefahren, um nicht zuletzt die vielfältige Landschaft Norwegens und die mit unzähligen Seen gespickten Weiten Schwedens zu genießen. Ein großer Teil der Strecke lag hierbei auf der Route von Bergen nach Oslo, die uns durch grüne Täler, wie auch über schneebedeckte Gebirgsgipfel führte. Stets unterwegs mit dem eigenen Auto, unserem großen roten Koffer auf vier Rädern!

Bergen – Stützpunkt der Hanse am tiefsten Fjord Europas

Wenn ich an Bergen denke, denke ich ganz unvermeidlich an die Zeit der Hanse, in der Bergen einst eine bedeutende Rolle einnahm. Auch heute finden sich mit dem UNESCO Welterbe Bryggen und seinen alten Handelskontoren noch Überreste der Bergener Blütezeit. Doch Bergen hat auch darüber hinaus allerhand zu bieten und überzeugt neben den historischen Orten mit einem traumhaft grünen Umland, fantastischen Aussichten und nicht zuletzt mit dem tiefsten und zugleich längsten Fjord Europas.

Oslo – Zwischen Oslofjord und Skisprungschanze

Die norwegische Hauptstadt Oslo liegt im Süden des Landes und präsentiert eines der abwechlungsreichsten Stadtbilder, die ich bisher gesehen habe. Im Süden Oslos mündet die Innenstadt in Hafen und Oslofjord, in dem sich viele kleine Inseln finden lassen, die ebenfalls zu Oslo gehören. Im Norden der Stadt befindet sich mit dem Holmenkollen hingegen der höchste Punkt der Stadt und zugleich eines der weltbekanntesten Skigebiete mit Olympia-Vergangenheit. Zwischen beiden Extremen liegt eine hoch moderne Stadt mit einer großen Kunstszene und skandinavischem Flair.

Mit dem Auto nach Skandinavien – Maut, Verkehr und Sicherheit

[WERBUNG UNBEZAHLT]

Wer mit dem Auto auf Reisen geht und dabei die Grenze zu andern Staaten überfährt, sollte sich bereits vor der Abreise mit den Vorschriften und Regelungen im ausländischen Straßenverkehr auseinandersetzen. In unserem Fall werden wir zunächst mit dem Auto nach Dänemark reisen, ehe wir mit der Fähre nach Norwegen übersetzen und anschließend durch Schweden nach Dänemark zurückkehren. Hierdurch kommen in unserem Fall sogar drei verschiedene Verkehrsregeln zur Anwendung, deren wichtigste Details ich im weiteren Verlauf darstellen werde.

Mit dem Auto nach Skandinavien – Überfahrt mit der Fähre

Die Möglichkeit mit dem Auto zu verreisen ist ganz sicher nicht neu. Tausende von Deutschen nutzen das Auto jährlich, um an ihr Reiseziel an der See oder in den Bergen zu gelangen. Andere wiederum – so wie auch wir – nutzen als Transportmittel für gewöhnlich das Flugzeug, gerade wenn das Reiseziel im Ausland liegt oder ein Meer die direkte Route unterbricht. Um aber aus der Gewohnheit auszubrechen und einmal etwas neues auszuprobieren haben wir uns dieses Jahr für eine Reise mit dem Auto nach Skandinavien entschieden. Und weil es bei einer solchen Reise diverse Dinge gibt, die im Vorfeld zu bedenken sind, möchte ich euch in den nächsten Wochen einen Überblick über das Wesentliche geben, das ihr bei der Planung eurer Reise mit dem Auto nicht vergessen solltet. In diesem Beitrag konzentriere ich mich daher vorrangig auf die Anreise nach Skandinavien und die Überfahrt von Nord- und Ostsee mit der Fähre.

Datenschutz & Cookies: Diese Website verwendet Cookies. Wenn du die Website weiterhin nutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu.