Tschechien kennt man vor allem durch die Goldene Stadt Prag, die zugleich Hauptstadt der tschechischen Republik ist. Tschechien gilt zudem als wohlhabenster Staat Osteuropas und grenzt im Norden an Polen, im Westen an Deutschland, im Süden an Österreich sowie im Osten an die Slowakei. Besonders bekannt ist Tschechien zudem für die Vielzahl guter Biere, die in die ganze Welt exportiert werden und die in Tschechien selbst für einen sehr geringen Preis gekauft werden können. Auf Grund der Nähe zu Deutschland eignet sich Tschechien zudem als Ziel für Kurzreisen.


Prager Burg bei Nacht. Der Veitsdom wird in gelbem Licht erstrahlt und sticht aus dem Gesamtbild heraus

Prag, auch bekannt als die „Goldene Stadt“, ist nicht nur die Hauptstadt der tschechischen Republik, sondern auch Hauptziel für Touristen aus aller Welt. Besonders sehenswert sind die Prager Burg und die historische Prager Altstadt. Danach ist jedoch noch lange nicht Schluss. Prag hat viel zu bieten, sodass während einer Reise sicherlich keine Langeweile aufkommt. Mehr

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Datenschutz & Cookies: Diese Website verwendet Cookies. Wenn du die Website weiterhin nutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu.
%d Bloggern gefällt das: