Vänern ist der drittgrößte See Europas und der größte See innerhalb der Europäischen Union. Mit einer Größe von 5.500 Quadratkilometern (etwa zehnmal größer als der Bodensee) befindet sich der schwedische See in der Mitte der Strecke Oslo-Stockholm und bietet sich daher bestens für einen Zwischenstopp an. Zudem wartet auf euch ein Stück nahezu unberührter Natur abseits externer Störquellen, wie dem lärmenden Verkehr oder der Industrie. Eine Unterkunft findet ihr im nahegelegenen Karlstad, das rund 30 km östlich liegt.

Wenn ihr euch für einen Zwischenstopp auf eurer Fahrt von Oslo nach Stockholm (oder umgekehrt von Stockholm nach Oslo) entschieden habt, solltet ihr unbedingt das Nationale Schutzgebiet Hamnholmarna im Norden des Vänern besuchen. Euer Auto, welches ihr für die Anfahrt auf jeden Fall benötigt, könnt ihr auf dem nahegelegenen Parkplatz abstellen. Da die Straße keinen eigenen Namen hat, kann ich leider nur die Koordinaten des Parkplatzes anbieten: 59°17’51.4″N 13°17’45.1″E. Vom Parkplatz ausgehend spaziert ihr in südliche Richtung zum See.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.