🇩🇪 MÜNCHEN

Die bayerische Landeshauptstadt München ist nach Berlin und Hamburg die drittgrößte Stadt Deutschlands. Weltweit bekannt ist München vor allem als Ausrichter des jährlich stattfindenden Oktoberfestes. Zudem macht München auf sportlicher Ebene mit dem FC Bayern weltweit auf sich aufmerksam. Doch auch darüber hinaus ist München eine Stadt mit einer weitreichenden Historie, die sich noch heute in vielen Stadtvierteln, der Münchner Braukunst und nicht zuletzt dem traditionellen Glockenspiel am Neuen Rathaus bemerkbar macht. Die Stadt ist ein beliebtes Reiseziel für Touristen unzähliger Nationen und eine fantastische Station für einen Ausflug am Wochenende.

Blick auf die Münchner Frauenkirche aus dem benachbarten Rathausturm

WIE KOMME ICH NACH MÜNCHEN?
München ist als bayerische Landeshauptstadt optimal an Nah- und Fernverkehr angebunden, weshalb sich die Anreise nach München alles andere als schwierig gestaltet. Der Hauptbahnhof liegt im Zentrum der Stadt, westlich der Isar – ebenso der ZOB für die Anreise mit dem Bus. Der Münchner Flughafen befindet sich nördlich der Stadt und ist etwa durch eine S-Bahn-Verbindung mit dem Stadtzentrum verbunden.

Um euch den Vergleich an dieser Stelle etwas zu vereinfachen, findet ihr im Folgenden eine Übersicht mit meinen persönlichen Reiseempfehlungen**:

STÄDTEFLUGBAHN 🌻 BUS 🌻
🇩🇪 Berlin1 Std. 10 Min. (D)4 Std. 0 Min. (D)7 Std. 05 Min. (D)
🇩🇪 Frankfurt a. M.0 Std. 55 Min. (D)3 Std. 15 Min. (D)5 Std. 55 Min. (D)
🇩🇪 Hamburg1 Std. 20 Min. (D)6 Std. 15 Min. (D)11 Std. 00 Min. (D)
🇩🇪 Köln1 Std. 05 Min. (D)4 Std. 35 Min. (D)8 Std. 20 Min. (D)
🇦🇹 Graz0 Std. 55 Min. (D)6 Std. 00 Min. (D)5 Std. 05 Min. (D)
🇦🇹 Innsbruck2 Std. 40 Min.1 Std. 45 Min. (D)2 Std. 15 Min. (D)
🇦🇹 Linz2 Std. 55 Min.2 Std. 45 Min. (D)3 Std. 05 Min. (D)
🇦🇹 Wien1 Std. 00 Min. (D)4 Std. 00 Min. (D)5 Std. 20 Min. (D)
🇨🇭 Basel1 Std. 00 Min. (D)4 Std. 55 Min.6 Std. 15 Min. (D)
🇨🇭 Genf1 Std. 10 Min. (D)6 Std. 45 Min.9 Std. 35 Min. (D)
🇨🇭 Zürich0 Std. 55 Min. (D) 4 Std. 45 Min.3 Std. 45 Min. (D)
🇱🇺 Luxemburg1 Std. 00 Min. (D) 6 Std. 12 Min.8 Std. 25 Min. (D)

(D=direkte Verbindung; Zeitangaben entsprechen Richtwerten und können abweichen)
** Reiseempfehlungen basieren im Wesentlichen auf der Reisezeit. Ich habe zudem die Annahme getroffen, dass ein Flug mit 60 min. zusätzlicher Zeit kalkuliert werden kann, um zum Flughafen und dort angekommen zum Gate zu gelangen. Preise sind auf Grund teils starker Schwankungen ebenso wenig berücksichtigt wie die Nachhaltigkeit des Transportmittels.

🌻 Mehr erfahren

WAS GIBT ES IN MÜNCHEN ZU ENTDECKEN?
Frauenkirche
Die Münchner Frauenkirche ist mit ihren beiden beeindruckenden Zwiebeltürmen über dem Hauptportal des Gebäudes wahrscheinlich das bekannteste Wahrzeichen der Stadt. Im Innern der Kirche ist es vor allem der Teufelstritt im Eingangsbereich des Hauptportals, der für Aufsehen sorgt und zahlreiche Touristen und Besucher in die Kirche lockt.

(🚋 – Linie 19, 21, U3, U6, S1-S8 – Marienplatz)

Marienplatz & Neues Rathaus*
Der Marienplatz ist der zentrale Ort in München. Von hieraus gelangt ihr in die nahegelegene Frauenkirche, auf den Viktualienmarkt oder aber in das Neue Rathaus, welches direkt an den Marienplatz angrenzt. Aus dem Turm des Rathauses habt ihr einen unglaublichen Blick über die bayerische Landeshauptstadt, der bei guter Sicht sogar bis in die Gipfel der Alpen reicht. Für einen ersten Überblick über München ist die Turmbesteigung (per Aufzug) definitiv ein guter Start in den Tag. Tickets für die Turmbesteigung erhaltet ihr, sobald ihr auf einem Zwischendeck angekommen seid. Hierzu müsst ihr zunächst mit dem Aufzug im Innern des Rathauses hinauffahren. Vor dem Rathaus könnt ihr übrigens das täglich um 11 Uhr und 12 Uhr spielende Glockenspiel im Hauptportal des Neuen Rathauses bestaunen. Zwischen März und Oktober spielt es zudem noch ein weiteres Mal um 17 Uhr.

(🚋 – Linie 19, 21, U3, U6, S1-S8 – Marienplatz)

Viktualienmarkt
Der Viktualienmarkt liegt hinter der Peterskirche südlich des Marienplatzes. Der Markt ist vor allem um die Mittagszeit genau der richtige Ort, um zwischen unzähligen bayerischen Spezialitäten zu wählen. Wollt ihr auf dem Markt essen, sucht euch einen Platz im Biergarten, der sich mitten auf dem Viktualienmarkt befindet. Wollt ihr weiter durch die Stadt spazieren, bekommt ihr jede Mahlzeit auch auf die Hand. Und selbst wenn ihr nur nach frischen Zutaten, wie Obst, Gemüse oder Gewürzen Ausschau haltet, um euer Mittagessen zu Hause vorzubereiten, seid ihr auf dem Viktualienmarkt genau richtig.

(🚋 – Linie 19, 21, U3, U6, S1-S8 – Marienplatz)

Englischer Garten
Der Englische Garten ist die grüne Oase Münchens und erstreckt sich in der Innenstadt beginnend weit die Isar hinauf in Richtung Norden. Der Park misst rund 3,75 Quadratkilometer und zählt damit zu den flächenmäßig größten Parklandschaften weltweit, sodass sich ein Besuch für ausschweifende Spaziergänge bestens eignet. Zentraler Anlaufpunkt ist der Chinesische Turm im südlichen Teil des Parks. Hier befindet sich ein Biergarten, in dem ihr zu einer Rast einkehren könnt. Seid ihr stattdessen auf der Suche nach Raum für Sport und Aktivitäten, ist der Englische Garten ebenfalls genau die richtige Adresse. Die Eisbachwelle im Süden des Parks bietet ein innerstädtisches Paradies für Surfer, die auf der stehenden Welle ihr Können unter Beweis stellen. Der Eisbach selbst lädt in den Sommermonaten zum schwimmen ein und die weitläufigen Wiesen weiter nördlich werden gern für Mannschaftssportarten wie Fußball oder eine Runde Frisbee genutzt. Volleyball- und Basketballfelder ergänzen die sportlichen Möglichkeiten im Englischen Garten.

(🚋 – Linie 16 – Nationalmuseum/Haus d.Kunst (süden); U3, U6, U8 – Münchner Freiheit (westen)

Olympiapark & Olympiaturm*
Der Münchner Olympiapark wurde für die Austragung der Olympischen Sommerspiele 1972 errichtet und befindet sich im Norden der Stadt. Das Hauptaugenmerk des Parks fällt ganz zwangsläufig auf das zentral errichtete Olympiastadion mit seiner zeltartigen Dachkonstruktion, den Olympiasee, der sich von ost nach west nahezu über den gesamten Park erstreckt und den im östlichen Teil errichteten Olympiaturm*. Vom Aussichtsdeck des Olympiaturms habt ihr aus fast 300 Metern Höhe einen tollen Blick auf die Stadt und das Olympiagelände. Zwar ist die Auffahrt mit dem Aufzug nicht kostenfrei, die Investition in das Eintrittsgeld lohnt sich aber in jedem Fall. Interessante Fotomotive ergeben sich zudem auf dem Geisterbahnhof München-Olympiastadion, der für die Olympiade erbaut, über die Jahre jedoch vergessen und nicht weiter genutzt wurde.

(🚋 – U3, U8 – Olympiazentrum)

BMW-World*
Ein Muss für alle Automobilfans während ihres Aufenthalts in München ist die BMW-World*. Hier wir neben den aktuellen Modellen der bayerischen Marke auf eindrucksvolle Art die Geschichte des Automobils vermittelt und den Besuchern nähergebracht. Von der Erfindung des Automobils über die Gründung der Marke BMW bis zu gegenwärtigen Überlegungen in Bezug auf die Mobilität der Zukunft befindet sich hier alles unter einem Dach.

(🚋 – U3, U8 – Olympiazentrum)

KULINARISCHES MÜNCHEN
Wer nach München fährt, wird eines nicht – verhungern oder verdursten! Unwahrscheinlich viele bayerische Köstlichkeiten finden sich in den vielen Brauhäusern der Münchner Innenstadt und die Vielfalt an lokalen Bieren ist kaum zu übertreffen. Eine Maß gehört zum Essen dazu und lässt sich höchstens noch auf ein 0,5l Bier reduzieren. Man muss aber auch sagen, dass es einfach gut schmeckt und man darauf nicht verzichten mag. Eine perfekte Ergänzung ist etwa eine frisch gebackene Brezel.

Möchtet ihr nicht in einem der Münchner Brauhäuser einkehren, möchte ich euch an dieser Stelle noch einmal einen Besuch auf dem Viktualienmarkt nahelegen. Hier findet ihr warme und kalte Gerichte jeder Art, gern auch schnell auf die Hand. Auch auf dem Viktualienmarkt fehlt es euch an nichts und ihr werden diesen kulinarischen Ausflug noch lange in Erinnerung behalten.

Noch Fragen?
Solltet ihr weitere Fragen zu einer Reise nach München haben, freue ich mich über eure Nachricht. Diese könnt ihr entweder direkt in den Kommentaren dieses Beitrags, in den Sozialen Medien oder über das Kontaktformular posten.

*Die mit einem * gekennzeichneten Unternehmen, Veranstalter, Dienstleister, etc. wurden namentlich genannt, um euch transparent aufzeigen zu können, woher ich meine Informationen für diesen Beitrag erhalten habe. Durch die Nennung der Namen entstehen weder für euch Kosten, noch habe ich hiervon in irgendeiner Art einen finanziellen Vorteil, da es sich um kostenlose Werbung handelt. Kosten können für euch erst in dem Moment entstehen, wenn ihr aktiv die Website der genannten Unternehmen, Veranstalter, Dienstleister, etc. aufsucht und dort kostenpflichtig eine Leistung bucht.

Weitere Beiträge Deutschland

Slider

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Datenschutz & Cookies: Diese Website verwendet Cookies. Wenn du die Website weiterhin nutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu.
%d Bloggern gefällt das: